Lassen Sie sich von einem ganz speziellen Ambiente einer Festwirtschaft am Wald mit Musik, Tanz und Unterhaltung in Zürich - Affoltern überraschen!
Freitag, 18. August 2017 bis Sonntag, 20. August 2017

Geschichte

Das traditionelle Waldfest von Zürich Affoltern, organisiert durch den Turnverein - Affoltern, ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des Quartierlebens. Die ganz spezielle Ambiente einer Festwirtschaft im Wald mit Musik, Tanz und Unterhaltung zieht das Publikum jedes Jahr auch von weit her nach Zürich - Affoltern.

Das Waldfest wurde früher, erstmals 1896, nur bei Bedarf durchgeführt um die Reisekasse der Turner aufzubessern. In jüngerer Zeit fand das Waldfest aber regelmässig statt - nicht zuletzt, weil die Kassen der Turnerinnen und Turner immer einen Zustupf brauchen können. So findet dieses Jahr 2017 das 69. Waldfest statt.

2017 - Neue Namensgebung

Nach langem Hin und Her konnten wir uns endlich einigen:
WALDFÄSCHT i dä Schüür

Mit diesem Namen ist es immer noch das uns bekannte Waldfest - aber frischer, moderner in Mundart, anders als früher, aber trotzdem irgendwie gleich - mit dem Slogan „i dä Schüür“. Auch das Logo ändert sich in belebte Farben und soll aufzeigen, dass das Waldfäscht nicht mehr im Wald ist, sondern neu in einer grosszügigen Scheune am Wald.

2017 - Neuer Standort

Vom alten Standort im Hürstwald ist das neue WALDFÄSCHT ein kurzer Fussmarsch entfernt. Das neue WALDFÄSCHT findet in der Scheune der Familie Kuhn statt. Eine grosse Scheune, die sehr viele Vorteile bringt, wie z.B. warmes Wasser, Parkplätze und ganz besonders die Überdachung!
Scheune der Familie Kuhn an der Seebacherstrasse 370, 8052 Zürich.